100 Jahre Fußball

100 Jahre Fußball

Nach dem ersten Weltkrieg hielt auf dem Land „König Fußball“ seinen Einzug. So begann man auch 1919 in Hüttenbach und Simmelsdorf noch ohne Verein Fußball zu spielen. Die Sp.Vgg. Hüttenbach wurde erst am 22. März gegründet, einen SV Simmelsdorf gab es schon im Jahre 1930. Jedoch löste sich der Simmelsdorf Klub noch vor dem 2. Weltkrieg auf. 1960 änderten die Hüttenbacher ihren Namen: Ab jetzt hieß der Verein Sp.Vgg. Hüttenbach – Simmelsdorf 1931.
Heute gehören der Spielvereinigung um die 835 Mitglieder in 2 Abteilungen (Fußball und Turnen) an. Gerade die Fußballer veranstalteten im Spieljahr 2018/2019 einen deutlichen Höhenflug in die Spitzengruppe der Bezirksliga Nord. Trotzdem wird weiterhin viel Wert auf die anderen Mannschaften und vor allem auf die Jugendarbeit gelegt.